Alles vom Rind - Barf-Me! Füttern mit Fleisch

Direkt zum Seiteninhalt

Alles vom Rind

Dorum goht´s

Lefzen 





500 g

sehr grob gewolft


       

Als Maulfleisch bezeichnet man die Wangen und Gaumen des Rindes oder anders: Lefzen.

Es besteht aus stark durchwachsenem und bindegewebsreichem Muskelfleisch und aus der mit bindegewebigen Papillen durchsetzten Maulschleimhaut.

Analytische Bestandteile:

Feuchte: 66,5%
Asche: 0,8%
Fett 17,5%
Protein 15,3%

Schlundfleisch


500 g


Kategorie: Muskelfleisch



      



Inhaltsstoffe: 

Protein 16,0 %, Fettgehalt 17,0 %, Feuchte 62,0 % 

Kehlfleisch


1 kg


Kehlfleisch bitte nicht verwechseln mit Schlundfleisch.


Kehlfleisch ist das Fleisch von der Wamme des Rindes, also dem Hautlappen der da so unter dem Hals vom Rind so rumbaumelt.

Das Fleisch ist zart und saftig, was richtig feines, aber auch knorpelig durchsetzt.



Rindfleisch, durchwachsen

1 kg                                 
2 x 300g

gewolft, was sonst...

           
Reines Muskelfleisch und Rinderfleischabschnitte

Rohprotein: 20 %
Rohfett: 15 %
Rohfaser: 1,9 %
Rohasche: 1,1 %
Ragout vom Rind


nicht geschnitten, nur gewolft.

1 kg                                 
2 x 300g
                               
Reines Muskelfleisch und Rinderfleischabschnitte

Rohprotein: 20 %
Rohfett: 5 %
Rohfaser: 1,9 %
Rohasche: 1,1 %
Verschiedene Fleischmixe vom Rind

erhältlich in:
 2 x 300g
500 g
1 kg

Fleischmixe sind in den seltensten Fällen ausgewogen, d.h. versorgen Ihr Tier mit allem was es zu einem gesunden Leben braucht.
Es wäre also absolut untragbar, Ihrem Tier nur einen Mix zu füttern.

Sie können aber durchaus verschiedene Mixe vom Rind, vom Geflügel, vom Fisch zusammen mit Pansen und Blättermagen und Innereien sinnvoll kombinieren.

Sie dürfen mich da gerne fragen. Ich weiss, was in den Mixen drin ist, zu welchen Anteilen und kann Ihnen eine Berechnung mache. Meine Kundschaft weiss das.
So können wir aus etwas unausgewogenem etwas ausgewogenes machen.

Hey, und sooooo schlecht sind Mixe nicht. Sie sind immerhin die meist verkauften Artikel in allen Barf-Shops.

Frisst der Hund den Pansen
pfeifts ihm weniger im Ranzen.
Stinkt wie Gülle der Blättermagen,
der Hund kann ihn gut vertragen.
Mit der Fülle von beiderlei Grün
wird er alt wie Methusalüm.

Blättermagen


Qualität, die überzeugt. 

Sieht aus wie gewolfter Brokkoli! 


Der Blättermagen hat seinen Namen von seiner optischen Ähnlichkeit zum Blätterteig her. Seine äußeren Falten sehen aus wie die Schichten vom gebackenen Blätterteig. 

Die Magenhaut ist sehr zart und reisst gerne. Daher wird der Blättermagen mit all seinem Inhalt fein gewolft. Für den Hund und die Katze also voll die Wiese! 

Besonders wertvoll ist der Blättermagen vom reinem Weiderind. 



2x300 g                                        

1 kg

                                       

Grüner Pansen



2x300 g                             
1 kg

gewolft





Grüner Pansen gehört zu einer gesunden Hundeernährung dazu. Da müssen die Nasen unserer empfindlichen Männer einfach durch!
Wichtig in der Wachstumsphase zur Entwicklung einer gesunden Darmflora.
MUSS vor, während und nach Antibiotika!
Bei Durchfallerkrankungen.




                              

Fleisch und Innereien
damit gibts keine Scherereien.

Rinderherz


 gewolft

500g

Supermuskelfleisch.

Enthält natürlicherweise viel Taurin.

Rinderlunge

500 g

Dieses Produkt hat nur wenig Kalorien, sein Nährwert ist nicht besonders hoch, dennoch liefert es essentielle Aminosäuren, Mineralien und Vitamine. Das Produkt ist demnach sehr gut geeignet zur Fütterung von Hunden, die etwas auf die schlanke Linie achten müssen.


Zusammensetzung: 100% Lunge


Fett: 2,9%
Protein: 18,1%
Feuchte: 77,0%

Rinderniere

500 g

Die Nieren enthalten besonders viele Mineralien und Spurenelement. Sie sind fettarm und höchst verdaulich. 
 
Wer Nieren sich mit Nieren auskennt, weiß, dass diese Ausscheidungsorgane vor der Zubereitung / Verfüttern gewässert werden müssen, um Harnsäure auszuwaschen. (Sonst riechts nach Pippi !)
Das müssen Sie hier nicht mehr tun.


100 % Nieren
Aufgewertet mit 0,1 % Leinöl.

Analytische Bestandteile
Rohprotein 15 % Rohfett 4 % Rohasche 1 % Rohfaser 0,4 % Feuchte 75 %

Innereien-Mix

500 g

S'Fünferle !


Lunge, Leber, Niere, Herz, Milz 

Alles zu gleichen Anteilen

Zusammensetzung: 100% Alles vom Rind


Rinderblut

6 x 30 g Taler, Praktisch zu portionieren

Rinderblut ist reich an Mineralien und Spurenelementen. Vor allem der hohe Eisenanteil ist hier zu nennen. Eisen ist ein Bestandteil des Hämoglobins, des roten Blutfarbstoffs, der den Sauerstoff im Körper transportiert und ist im Myoglobin für die Sauerstoffversorgung in den Muskelfasern verantwortlich. Da im Schlachtprozess ein Ausbluten der Tiere vorgeschrieben ist, enthält das Fleisch nur noch wenig Restblut. Eine zusätzliche Gabe ist also empfehlenswert.

Ausschließlich für die Fütterung von Tieren erlaubt, nicht für den menschlichen Verzehr geeignet!

Analytische Bestandteile:
Restfeuchte: 80,3%
Proteine: 18,6%
Fett 0,1%
Asch
e: 0,9%
Kohlenhydrate 0,1%

Rinderfett

250g

500g


Bringt so richtig Kraft!

Zurück zum Seiteninhalt